Herzlich willkommen bei TonArt e.V.

Die Wolfenbütteler Musikvereine TonArt e.V., Michael Praetorius Collegium e.V. und Kulturstadt WF e.V., haben sich seit 2021 zu einer gemeinsamen Programmplanung zusammengefunden, um gemeinsam das kulturelle Profil unter dem Titel Musikstadt Wolfenbüttel zu stärken.

Unter "Konzertkarten" können Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden und Karten für TonArt-Veranstaltungen reservieren.
Sie können Karten online kaufen, in dem Sie unten auf die Veranstaltung klicken, oder unter www.musikstadt-wolfenbuettel.de oder bei Bücher Behr.  

Die Mitgliederzahl signalisiert nach außen das Interesse an unseren Veranstaltungen und dem Kulturhaus Prinzenpalais. Deshalb möchten wir an dieser Stelle bitten: Werden Sie Mitglied!

Unter Downloads finden Sie bei Interesse Ihre Beitrittserklärung (40,- €/Jahr) und andere Dokumente, wie z. B. das Gesamtkonzept für die Sanierung des Prinzenpalais.

Barrierefrei sind wir leider nicht. Die Finanzierung eines projektierten Aufzugs ist bisher gescheitert.
Wenn Sie für die Treppe Unterstützung benötigen, helfen wir Ihnen gerne.

Zurückliegende Veranstaltungen, teilweise mit Kritiken und Streaming-Links  finden Sie im Konzertarchiv.

Gestreamte Konzerte finden Sie außerdem unter  Videos . 

 Wir freuen uns auf das nächste gemeinsame Konzerterlebnis mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund.

Ihr TonArt -Team

______________________________________________________________________________________

Unser Seite ist neu gestaltet. Statt alles einzeln einzupflegen ist der eventim-Vorverkauf direkt integriert. 

Klicken Sie bitte im Anschluss auf die Bilder, um die Details zu sehen. Sie haben dann drei Möglichkeiten an Karten zu kommen:

1) Über eventim mit geringen Vorverkaufsgebühren Karten online kaufen durch Anklicken des Konzerts in der Auflistung

2) Bei Bücher Behr ohne Vorverkaufsgebühr Karten kaufen

3) Auf dieser Seite unter Konzertkarten  Karten bestellen und an der Abendkasse abholen und bezahlen. Sie erhalten von uns nur dann eine Rückmeldung, falls die Reservierung NICHT  möglich ist!

So, 26. Mai, 

16:00 Uhr, Prinzenpalais

Schumanns Dichterliebe und weitere Werke der Romantik

Tenor Michael Ha trägt romantische  Lieder im Prinzenpalais vor

Der Sänger Michael Ha, begleitet durch den Pianisten Christopher Lichtenstein,  gibt am Sonntag, 26. Mai, 16:00  Uhr im Prinzenpalais eine Lied-Soirée.  Der durch seine Auftritte im Braunschweiger Staatstheater und zahlreiche Benefizkonzerte in unserer Region bekannte und beliebte Tenor stellt dabei Schumanns Dichterliebe in den Mittelpunkt seines Liedvortrags. Außerdem werden ausgewählte Lieder von Brahms, Mendelssohn und R. Strauss das Programm bereichern.

Die Begleitung am Flügel gestaltet Christopher Lichtenstein, Musikchef an der Danish Natiional Opera, der neben der Aufführung von  Standardwerken wie Aida und Rigoletto vor allem Wiederaufführungen nahezu vergessener dänischer Opern (Asgar Hameriks La Vendetta) und Uraufführungen im Fokus hat.

2012 erhielt Michael Ha sein erstes Engagement als Solist am Staatstheater Braunschweig, wo er eine Vielzahl von Rollen sang, u.a. Rodolfo (La Bohème), Nemorino (L’elisir d’amore), Tamino (Die Zauberflöte) und Il Duca di Mantova (Rigoletto). Zudem debütierte er mit großem Erfolg in der Rolle des Canio (Pagliacci) und des Turiddu (Cavalleria rusticana).

Neben der Opernliteratur beschäftigt sich Michael Ha intensiv mit dem deutschen Kunstlied und dem Oratorium. Konzerte führten ihn u.a. mit Orffs Carmina Burana und Verdis Messa da Requiem nach Italien. Zudem sang er bei der UNICEF-Deutschland-Gala in Köln und in der Neujahrsgala der Hamburger Symphoniker. Weitere Solo-Partien sang Michael Ha beim Festival ‚Musica Riva’ (Mozart Requiem, Leitung: Christian Frattima) sowie im Sinfoniekonzert in Braunschweig (Verdi Requiem, Leitung: Stefan Soltesz).

Klingende Instrumentensammlung im Prinzenpalais

 

Die Instrumente können während der Schulzeit
Mittwochs von 10:00 h bis 12:00 h

besichtigt werden. Wenn Sie Klavier spielen können, dürfen Sie gerne auch selber in die Tasten greifen, um die Unterschiede zu erleben.
5 Euro pro Person incl. Broschüre.

Nicht in Schulferien!

Außerhalb dieser Zeiten für Gruppen ab 4 Personen nach Absprache unter

Tel. 0176 622 32 884.

Besichtigungen

Während der Schulzeit sind wir Mittwochvormittag von 10:00 h bis 12:00 h im 

Palais.

Nicht in den Schulferien!

Kommen Sie gerne vorbei und erhalten Sie Ihre ganz persönliche Führung

für
- den Festsaal

- die Instrumentensammlung
- die Heinemann Zeichnungen und Wandbespannungen

 

Gruppen ab 4 Personen führen wir gerne nach individueller Terminabsprache durch unser Prinzenpalais.
Anmeldungen unter Tel. 0176 622 32 884 bei Susanne Bansen

In Planung :

Ein weiterer Informationsabend zur Restaurierung und Sanierung des historischen Gebäudes

 

Seit 2019 Jahr ist auch die Restaurierung und Sanierung des Prinzenpalais ein satzungsgemäßes Ziel der Kulturinitiative TonArt e.V.  Dazu haben wir im Juli das Eigentum daran erworben.

Mit den Fenstern des Festsaals und der Decke sowie dem Dach über dem Festsaal wurden die ersten Projekte erfolgreich durchgeführt.
An diesem Abend möchten wir Sie gerne über die Historie des Haus sowie die geplanten Restaurierungs- und Sanierungsschritte informieren. Außerdem erhalten Sie eine Führung durch die von TonArt genutzten Räume.

19:00 h – 21:00 h  Vorstellung des Gesamtkonzeptes zur Restaurierung und

Sanierung sowie zur weiteren Öffnung des Prinzenpalais für die Öffentlichkeit mit Führung durch das Gebäude incl. Tresor.

Danach stehen wir Ihnen natürlich noch weiter für Fragen zur Verfügung.

Ab 10 Personen machen wir diese Veranstaltung gerne zu Ihrem individuellen Termin, natürlich nach den geltenden Vorsichtsregeln.

Restaurierung des Prinzenpalais - mehr dazu im Sanierungsblog

Das Kulturhaus Prinzenpalais

gemeinsam mit anderen Vereinen im Palais - viel Musik und Kultur

- der Kulturstadt Wolfenbüttel e.V.
- der Kunstverein Wolfenbüttel e.V.
- das Michael Praetorius Collegium e.V.

- der Chor Canto Vivo

wir konnten viele Förderer für die Restaurierung, Sanierung und Instandsetzung unseres wunderbaren Prinzenpalais gewinnen! Es wird sich also viel tun in den nächsten Monaten und Jahren, begleiten Sie uns dabei!

mehr

Reservierungen

Reservieren Sie hier Ihre Karten für den nächsten Konzertbesuch!

 

 

Sanierungsblog

Hier gibt es Neues zur Restaurierung und Sanierung des Prinzenpalais. 

 

 

Musikunterricht

Im Prinzenpalais wird Musikunterricht erteilt. Informationen zu Instrumenten und Lehrern gibt es hier.

 

 

Druckversion | Sitemap
© TonArt

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.